zusätzliche Betreuungsangebote

Zusätzliche Betreuungsangebote

Das „Bischof Stählin“ bietet allen Bewohnerinnen und Bewohnern mit einem
zuerkannten Pflegegrad zusätzliche Betreuungsleistungen an. Mit diesem
Angebot wollen wir zum einen dem erhöhten Bedarf an Unterstützung bei
der Tagesstrukturierung und Beschäftigung gerecht werden, um vorhandene
Fähigkeiten und das Wohlbefinden zu erhalten und zu fördern. Zum anderen
soll ein Rahmen geschaffen werden, der dem Leben in der Einrichtung ein
Gefühl der Normalität geben kann, indem Bedürfnisse, die in der häuslichen
Umgebung zum Lebensstandard gehören, mit den vorhandenen (personellen)
Möglichkeiten in vergleichbarem Maße während der Wohnsituation in unserer
Einrichtung erfüllt werden können.

Besonderes Augenmerk wird auch auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen
mit Demenz eingegangen. Durch die Schaffung einer dem Alltag angeglichenen
Atmosphäre sollen Kontakte ermöglicht und soziale Kompetenzen
gefördert werden. Neben zum Beispiel einer gemeinsam eingenommenen
Mahlzeit werden Beschäftigungsangebote und dem früheren Alltag entlehnte
Tätigkeiten auf der Grundlage verschiedener therapeutischer Ansätze unter
Anleitung zur Selbsthilfe durchgeführt. Dabei ist stets der Bedarf der einzelnen
Teilnehmer/innen im Blick der für diese Betreuung speziell ausgebildeten Mitarbeiter/
innen. Sie sorgen in Gruppen- oder Einzelangeboten dafür, dass durch
Kontinuität, fachliche Qualität und empathische Zuwendung ein vertrauensvolles
Miteinander entsteht, das die Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem
Können bestärkt und Defizite vergessen lässt.

Die Mitarbeiter/innen achten natürlich auch darauf, dass den geistigen und
physischen Ansprüchen der Pflegebedürftigen Genüge getan wird. Neben den
entsprechend unterstützenden täglichen Angeboten werden Unternehmungen
organisiert und begleitet, die zu einem „normalen“ Alltagsleben gehören:
Wer geht nicht gerne einmal ins Kino, ins Theater, in den Zirkus, in eine Ausstellung
oder in ein Restaurant? Vielleicht möchte jemand ein Konzert besuchen
oder einfach nur regelmäßig einen Spaziergang nach dem Abendbrot machen.
Und eine späte Erzähl- oder Spielrunde bei einem Gläschen Wein verkürzt die
Nacht und lässt manche Sorgen vergessen.

Wünschen Sie nähere Informationen, dann stehen Ihnen unsere Fachkräfte
gern zur Verfügung. Sie sind auch jederzeit willkommen, wenn Sie einen „Ortstermin“
wahrnehmen möchten.

Unsere Dienstleistungen für die Mieter im Quartier Bischof Stählin – über
Betreuungsvertrag und individuell zu buchen

  • Hauseigene Küche und Köche für Frühstück, Mittag, Abendessen sowie Catering-Angebote für verschiedene Anlässe und Feiern
  • Café – zweimal wöchentlich (je nach Jahreszeit im Roten Salon oder im Brunnenhof)
  • Infrastruktur auf dem Gelände und im Hause (Bibliothek, Kapelle, Großraum, Besprechungsraum etc., Gartenanlagen)
  • Technischer Dienst
  • Haushalts- & Reinigungsdienst
  • Wäschereidienst
  • Verwaltungsdienste
  • Betreuungs- und Entlastungsdienste (auch im Sinne des SGB XI – ambulant)
  • Ambulanter Dienst für Grund- und Behandlungspflege
  • Beratung über Themen rund um die Pflegeversicherung
  • Hausnotruf und nächtliche Bereitschaft
  • Direkte Kooperationspartner im Hause (Diakoniestation, Olantis – Schwimmbad
    im Haus, Frisierstübchen, Dillmann & Willers – Physiotherapiepraxis))
  • Mobiler „Tante-Emma-Laden“ (Backwaren, Getränke und mehr) und Blumenlieferdienst
  • Monatlicher Servicetermin eines Hörgeräteakustikers
  • Buchbare Räumlichkeiten für private Feiern und Anlässe
  • Teilnahme am kulturellen Programm (jahreszeitenabhängige Feste, Veranstaltungen, Angebote z.B. Singkreis)
  • Öffentlicher Gottesdienst sonntags und an den Feiertagen in der Kapelle